Freitag, 4. März 2016

Was wir den Arabern alles zu verdanken haben

Ein wunderbarer Bericht darüber, was wir den Vorfahren unserer Flüchtlinge alles zu verdanken haben.

"Für die Araber muss Europa eine Art Dritte Welt gewesen sein. Ein Land der Barbaren, man sagte über die Westchristen mit einem uns heute in umgekehrter Richtung geübten Hochmut der Hochkultur, dass "der kalte europäische Nordwesten die Intelligenz behindere."

















Blickt man auf die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Geschehnisse, beschleicht einem das Gefühl, dass wir seit dem Mittelalter nicht viel weiter gekommen sind.