Sonntag, 22. Februar 2015

Killerkeime aus dem Tierstall - Politik ist mitverantwortlich!

Der Konsum von Fleisch hat in Deutschland und in Österreich abgenommen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass unsere Politik mit unseren Steuergeldern, die Massentierproduktion für Exporte unterstützt. 

Somit sind vor allem auch sie mitverantwortlich für die Ausdehnung von Killerkeimen und den verheerenden Folgen für die Menschen




Tierschlachtungen allein in Deutschland auf 729 Mio. Tiere gestiegen! 

Gründe für den Anstieg
Dass in Deutschland mehr Tiere geschlachtet wurden als je zuvor, liegt an der zunehmend erfolgreichen Exportorientierung der hiesigen Fleischindustrie. Während sich z. B. die Schweinefleischimporte in den letzten zehn Jahren praktisch nicht verändert haben, haben sich die Exporte in diesem Zeitraum fast verzehnfacht. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird schon bald jede zweite Tonne des in Deutschland produzierten Schweinefleischs exportiert.