Sonntag, 4. Mai 2014

"Am Gartahag" - Impressionen

Trotz schlechtem Wetter war der gestrige Besuch des Marktes "Am Gartahag" in St. Arbogast ein eindrucks- und genussvolles Erlebnis für die Besucher. 

Inge Ebenhoch 
hat diesen Markt wieder einmal exzellent organisiert und möglich gemacht. Leider zum letzten Mal. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihre großartige ehrenamtliche Arbeit über viele Jahre! 






Was für ein Luxus, aus so einem reichen Angebot an verschiedensten Bio-Gemüsepflanzen sowie Blumen für den eigenen Garten wählen zu dürfen!


https://www.arche-noah.at/netzwerk
Ein besonders große Auswahl an samenfesten Sorten aus verschiedenen Ländern, hatte Arche Noah zu bieten. 

Die Wahl aus diesem reichhaltigen Angebot war nicht einfach. 


_________________________________________________________________________

Mit einer der beiden Töchter vom Lisilis Bio-Hof 

habe ich mich unterhalten. In deutschen Medien ist immer öfter zu sehen und zu lesen, dass sich die Biolandwirtschaft nicht lohne und viele Bio-Bauern deshalb diese Form der Landwirtschaft wieder aufgeben

Die Familie Kühne betreibt ihren Bio-Hof seit 25 Jahren und das erfolgreich. Die Nachfrage nach Bio-Gemüse nimmt ständig zu. Seit kurzem kann man sich von Lisilis Bio-Hof auch eine Bio-Gemüsekiste nach Hause liefern lassen. Beliefert wird im Raum Oberland. Das Credo ihres Erfolges lautet: "Zusammenhelfen und Zusammenarbeiten". 
________________________________________________

Bei Armin Rauch vom Dünserberg 
kaufte ich mir einige Setzlinge aus seiner Permakultur. 

Armin Rauch hat ein enorm vielfältiges Angebot an verschiedensten Tomatensorten

Der Geschmack meiner Hybrid-Tomaten vom letzten Jahr ließ sehr zu wünschen übrig. Umso mehr freue ich mich dieses Jahr auf ein Geschmackserlebnis besonderer Art. 
_________________________________________________________________________

Es gab noch weitere Anbieter, doch danach schaute ich mich bei den Kreativen um. Es war einfach wunderbar, was es da alles an alter und neuer Handwerkskunst zu sehen und zu kaufen gab. 


Begonnen habe ich beim Glasbläser Cornelius Réer




Ein Trinkglas der besonderen Art (leider auf der Website nicht abgebildet) schmückt nun meinen Arbeitstisch. Dieses, farblich sehr ansprechende und angenehm in der Hand liegende Glas animiert mich dazu, mehr Wasser zu trinken. Mein Garten wird in Zukunft eine winterfeste schöne Glaskugel schmücken. Herr Réer besticht durch sein besonderes Design. Es lohnt sich, sich auf seiner Website umzusehen. Aber Achtung! Es verführt zum Online-Kauf!

Ein kürzlich neu gestartetes Projekt, welches sich im Aufbau befindet, ist das Umformen von Glasflaschen   
Mehr dazu findet man unter: Samesame
________________________________________________

Es ist jedem einzelnen Stück anzusehen, mit welcher Leidenschaft Karin Wohlschlager ihre Taschen 


aus Stoff erzeugt. Jedes Stück besticht durch Einzigartigkeit in der Auswahl des Stoffes, aber vor allem den Details

Leider ist keine bessere Abbildung möglich, die neue Website ist in Bearbeitung. Es lohnt sich aber, darum zu bitten, informiert zu werden, sobald man sich diese wunderschönen Taschen ansehen und sie auch bestellen kann. Kontakt: karin.w@taschenmanufaktur.at
_________________________________________________________________________________

Was Frauen natürlich lieben, sich mit ausgefallenem Schmuck zu zieren. Andrea Eliskases Klausner aus Innsbruck ist dafür die Richtige. 
         
 

Kollektion unter:  www.eliskases-schmuck.at
_________________________________________________________________________________

Traditionelles Handwerk und natürliches Leinen - Einmalig auf Ihrem Tisch! von 


Dieses Gewebe wird auf dem Handwebstuhl der Firma Grünwald gewebt und ist aus reinem Leinen. Das Leinengarn wird aus der Stengelfaser der Leinenpflanze, dem Flachs, in einem aufwändigen Verfahren gewonnen. So entsteht ein Gewebe von vollem Glanz und außerordentlicher Festigkeit; eine Verbindung von zeitloser Eleganz und Zweckmäßigkeit.
_________________________________________________________________________

Unglaublich, was man aus Papier alles machen kann! Handgefertigte Schachteln aus Papier von WIEBKE STEINWEDEL - Papierdesign


Hier noch zwei weitere Links:



Hoffen wir, dass sich jemand rindert, der die Idee und das Werk von Inge Ebenhoch weiter führt. Der Markt "Am Gartahag" würde fehlen.