Donnerstag, 27. Februar 2014

DIREKTE DEMOKRATIE - Auch in Vorarlberg möglich!

Wollen wir eine positive Veränderung, müssen auch wir Vorarlberger BürgerInnen, in Zusammenarbeit mit zukunftsorientierten Politikern, aktiv werden und unsere Belange im Ländle mitbestimmen



Ein überparteilicher Verein, der sich für die Direkte Demokratie in Vorarlberg einsetzt. 


Mehr Demokratie Vorarlberg





Wer sich aktiv für die Direkte Demokratie in Vorarlberg einsetzen möchte, ist recht herzlich zum kommenden Monatstreffen eingeladen. 

Datum: Mo., 10. März 2014
Zeit:      18:30 Uhr
Ort:       Haus der Generationen, Götzis



Direkte Demokratie in der Praxis 

Unsere bayrischen Nachbarn sind bereits soweit. 

"Jetzt red i!" 

Das Bürgerforum in Oberfranken/Bayern zum Thema "Stromtrasse"




So sieht aktive Bürgerbeteiligung und Bürgerwiderstand in Oberfranken/Bayern aus. 

Die Bürgermeister wenden sich nun ihren BürgerInnen zu und unterstützen ihre Forderungen gegenüber der Regierung in Berlin. 

Seht und hört selbst:

Livestream zum Bürgerforum vom 26.02.2014 - Bayrisches Fernsehen






Livestream (klicken)







Natürlich wurden die verfassungsrechtlichen Grundlagen in Bayern dafür bereits geschaffen. Bei uns bewegt sich trotz entsprechenden Anträgen im Landhaus noch nichts. Das muss aber nicht so bleiben. 

Was in Bayern möglich ist, ist auch in Vorarlberg möglich!