Samstag, 30. November 2013

Private Behinderten-Parkplätze in Vorarlberg?



30. November 2013

Behinderten­parkplatz

Nun stellen Sie sich vor, Sie fahren zu einem Termin mit einem beeinträchtigten Kind und es sind alle Parkplätze besetzt. Na gut, im ersten Moment nicht ganz so schlimm, doch wenn auf dem Behindertenparkplatz ein Autofahrer, welcher keinen Ausweis hat, steht, wird der Ärger größer. Da ich schon mehrmals schwach von Menschen angeredet wurde, wenn ich auf dem Behindertenparkplatz parke, hab ich heute das erste Mal die Polizei angerufen und feststellen dürfen, dass es verschiedene Behindertenparkplätze gibt. Es gibt welche, bei denen die Polizei eine Anzeige erstatten kann und dann private, wo die Polizei nichts machen kann. Schön, oder? Da frage ich mich, für was ich einen Behindertenausweis für meinen Sohn habe, wenn eh fast alle Parkplätze privat sind und jeder darauf parken kann.
Fam. Melanie Bereuter,
Haldenweg 12, Bludenz